Das Wohnscouting ist ein Projekt des Nachbarschaftshaus Urbanstraße e.V. zur Begleitung der Wohnraumsuche für Menschen mit Fluchterfahrung im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg. Wir möchten Unterstützung bei der Wohnungssuche bieten und begleiten Geflüchtete auf ihrem Weg zur eigenen Wohnung. Ziel ist es Geflüchtete bei der Wohnungssuche zu stärken, damit sie sich auf dem Berliner Wohnungsmarkt zurecht finden. Niedrigschwellige Unterstützungsangebote sollen bei der Suche helfen und Geflüchtete eng begleiten. Gleichzeitig versteht sich das Wohnscouting auch als Anlaufstelle für Vermieter*innen. Durch die direkte Ansprache von Wohnungseigentümer*innen sollen Hemmungen vor der Vermietung an Menschen mit Fluchterfahrung abgebaut werden. Bei Fragen und Problemen kann das Wohnscouting unterstützen und den Prozess der Vermietung von beiden Seiten begleiten.

Das Projekt Wohnscouting wird gefördert aus Mitteln des bezirklichen Integrationsfonds des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg. Der Integrationsfonds ist eine Maßnahme des Gesamtkonzepts zur Integration und Partizipation Geflüchteter des Senats von Berlin.

Aktuelle Veranstaltungen/ Workshops