Suchsprechstunde zur gemeinsamen Wohnungssuche am Computer jetzt wöchentlich!

Ab dem 01. November findet jeden Donnerstag von 14 bis 17 Uhr die Suchsprechstunde zur gemeinesamen Wohnungssuche am Computer statt. Dort gibt es die Möglichkeit gemeinsam mit uns Wohnungsbewerbungen zu erstellen, sich selbständig der Wohnungssuche am Computer zu widmen oder direkt Besichtigungstermine zu vereinbaren.

Das Angebot findet im AWO Begegnungszentrum Kreuzberg, in der Adalbertstraße 23a, 10997 Berlin statt. Eine genauere Anfahrtsbeschreibung findet Ihr hier.

Bitte bringt dafür, soweit vorhanden, alle nötigen Unterlagen mit.

Notwendige Unterlagen: Aufenthaltstitel, Mietschuldenfreiheitsbescheinigung, Schufa-Auskunft, Leistungsbescheide oder Gehaltsnachweise, Erlaubnis zur Anmietung einer Wohnung (nur bei Leistungsbezug über LAF), Mietübernahmeschein, Gegebenenfalls WBS

*************************************************************************************

Workshop Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt

Haben Sie erlebt, dass Sie zum Beispiel aufgrund Ihrer Herkunft, Ihrer Aussprache oder Ihres Namens, Ihrer sexuellen Identität oder einer Behinderung eine Wohnung nicht bekommen haben?

Es ist schwierig in Berlin eine bezahlbare Wohnung zu finden. Diskriminierung erschwert die Wohnungssuche dabei erheblich.

Diskriminierendes Verhalten ist jedoch nicht zulässig, dagegen können Sie vorgehen.

In diesem Workshop wollen wir gemeinsam erarbeiten, wie sich Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt äußert, wie man sie erkennen und dagegen vorgehen kann.

Wir möchten einen Raum schaffen, wo sich Menschen über ihre Diskriminierungserfahrungen austauschen können. Anhand von praktischen Beispielen und Übungen wollen wir gemeinsam überlegen, wie Sie dagegen vorgehen können. In diesem Rahmen soll auch die Beratungsarbeit der Berliner Fachstelle gegen Diskriminierung vorgestellt werden.

Der Workshop findet in deutscher Lautsprache statt.

Es wird eine Übersetzung auf Farsi und Arabisch geben.

Der Workshop wird von der Berliner Fachstelle gegen Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt durchgeführt.

Wann? Dienstag, den 06. November von 16 bis 19 Uhr

Wo? Nachbarschaftshaus Urbanstraße (Urbanstraße 21, 10961 Berlin)

Wir freuen uns über Anmeldungen an info@wohnscouting.de

Den Flyer zum Workshop finden Sie hier.

*************************************************************************************

Workshop zum Thema „Wohnungssuche und Mietrecht“ für geflüchtete Menschen

Am 18. Oktober organisiert das Wohnscouting einen Workshop für geflüchtete Menschen auf Wohnungssuche. Wir haben den Mieterverein Berlin eingeladen uns über folgende Themen zu informieren:

  • Tipps zur Wohnungssuche
  • Tipps zur Wohnungsbewerbung
  • Was muss ich beachten beim Abschluss eines Mietvertrages?
  • Was ist im Mietverhältnis zu beachten (Mängel, Mieterhöhungen, Betriebskosten etc.)?
  • Wann sind befristete Mietverträge rechtmäßig?

Der Workshop ist offen für alle interessierten Menschen mit Fluchterfahrung, die sich zur Zeit auf Wohnungssuche befinden. Es wird eine Übersetzung auf Farsi und Arabisch geben. Sollten weitere Sprachen notwendig sein, gebt dies bitte bei der Anmeldung an.

Wir würden uns über eine kurze Anmeldung an info@wohnscouting.de freuen.

Der Workshop findet am Donnerstag, den 18. Oktober von 16 bis 18 Uhr im Nachbarschaftshaus Urbanstraße (Urbanstraße 21, 10967 Berlin) statt.

Wir freuen uns über zahlreiche Teilnehmer*innen.